Das Hochleistungs Big-Bag Befüllsystem befüllt Feststoffe mit hohem Schüttgewicht, abrasiven und schwierig handzuhabenden Eigenschaften

Das Hochleistungs Big-Bag Befüllsystem befüllt Feststoffe mit hohem Schüttgewicht, abrasiven und schwierig handzuhabenden Eigenschaften. Bild: Flexicon

| von Susanne Berger
  • mit Fördergerät
  • Entstaubung am Einlaufstutzen
  • für abrasive Stoffe

Das Big-Bag Befüllsystem kann zudem Schüttgüter mit abrasiven und schwierig zu handhabenden Eigenschaften aus vorgelagerten Prozessen oder Lagerbehältern fördern. Ausgelegt für die Bereiche Bergbau, Glas-/Keramik- und weiteren anspruchsvollen Anwendungen arbeitet das System mit Spiralfördergeräten des Unternehmens. Der Apparat ist auf einem robusten Rahmen befestigt und mit Gabelschuhen versehen. Darüber kann das System im Unternehmen bewegt werden. Der Füllkopf der Anlage lässt sich in der höhe verstellen, sie ist mit pneumatisch lösbaren Schlaufenhaken versehen. Der Einlaufstutzen wird mit einer blähbaren Manschette abgedichtet werden. Staub lässt sich über einen Entlüftungsanschluß mit Filtersack am Einlauf abtrennen. Die Förderung arbeitet mit einem Förderrohr aus Stahl sowie einer verstärkten und sich bei Rotation selbst zentrierenden Spirale, wodurch eine “Mahlwirkung” zwischen Spirale Förderrohr verhindert und zudem die Notwendigkeit einer Gegenlagerung im Einlaufbereich eliminiert wird.

 

 

Zur Homepage.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.