Membrankompressoren Baureihe MV 6 II
  • für kleine Gasmengen
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Atex-konform
Membrankompressor zur Verdichtung von nahezu allen technischen Gasen (Bild: Sera)

Membrankompressor zur Verdichtung von nahezu allen technischen Gasen (Bild: Sera)

Der neuen Kompressoren-Baureihe kommt dabei vor allem zugute, dass ihr Antriebs- und Steuerungskonzept der vorhandenen Spannungsversorgung problemlos angepasst werden kann.So können sowohl Gleichstrom-Versorgungen (zum Beispiel 24 oder 48 V DC) als auch die klassischen ein- bzw. drei-phasigen Spannungsnetze genutzt werden. Dadurch besitzt der neue MV6 ein hohes Maß an Flexibilität in Bezug auf seine Einsatzmöglichkeiten. Aufbau und Ausführung der Kompressoreneinheit ermöglichen den sicheren und geräuscharmen Einsatz im Labor und häuslichen Bereich sowie in energieautarken Systemen. Durch seine Atex-Konformität ist er aber auch in vielfältiger Weise für den industriellen Bereich geeignet.

Hier können Sie die ausführliche Beschreibung lesen
und hier gelangen Sie auf die Homepage des Herstellers

Speziell für die Förderung kleiner Gasmengen 1306ct904

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

sera GmbH

Sera-Str. 1
34376 Immenhausen
Germany