Oktober 2015
  • Die Konditionierung von Kühl- und Kesselwasser ist bei hauseigenen Kraftwerken ebenso wichtig wie bei Großkraftwerken.
  • Ein einheitliches Design ermöglicht Betreibern Montage-, Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit. Der US-amerikanische Markt ist an dieser Stelle nicht zu unterschätzen, auch nicht hinsichtlich Normen und Richtlinien, da hier andere Ausbildungsstandards herrschen.

Richtlinien erfüllt
Die Bauteile wurden entsprechend einer Lackierspezifikation bestellt und ausgeführt, die auf die Pumpen und Motoren zutraf. Da die Stationen in Donaldsonville im Außenbereich aufgestellt sind, versah das Mess- und Prozesstechnik-Unternehmen die Kunststoff-Verrohrung aus PVC und PP mit einem UV-Schutzlack; auch wenn dies keine Kundenvorgabe war. Unter anderem mussten die Verdrängerpumpen die API-Richtlinien und für die Motoren die NEMA-Norm einhalten. Die Nema (National Electrical Manufacturers Association) ist auch die amerikanische Organisation, die Normen für Anleitungen herausgibt. Letztere müssen besonderen Anforderungen an Verständlichkeit genügen, da das US-amerikanische Ausbildungsniveau mit dem etwa von Europa nicht zu vergleichen ist. Dabei legen die Verantwortlichen besonderes Augenmerk auf die Warnhinweise. So sollten beispielsweise US-amerikanische Piktogramme zum Einsatz kommen, die sich mitunter erheblich von ISO-Piktogrammen unterscheiden. Da ein US-Warnsymbol ohne Dreieck dargestellt wird, erscheint es auch größer als ein entsprechendes ISO-Warnsymbol.

Herausforderungen und Lösungen
Ein Problem war die Größe einiger Behälter bei Transport und Verpackung. Um die Logistikkosten niedrig zu halten, bestellte der Industrieanlagenbauer die besonders großen Behälter direkt in den USA. Aufgrund der separaten Lieferung der Behälter musste das Unternehmen allerdings eine Lösung finden, die anschließende Montage auf der Baustelle so einfach wie möglich zu gestalten. Am Ende wurde jeweils der Behälter anhand von flexiblen Schlauchleitungen mit der übrigen Dosierstation verbunden. Auf diese Weise war es möglich, eventuell auftretende Maßabweichungen bei der Montage ohne Nacharbeiten auszugleichen. Top31115

Hier gelangen Sie zur Homepage des Lösungsanbieters.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MPT DosING GmbH

Ferdinand-Porsche-Ring 8
63110 Rodgau
Germany