Druckmessumformer IS-3
| von Fabian Liebl
  • breite Varianz
  • verschiedene Prozessanschlüsse
  • optionales Feldgehäuse
Hannover Messe 2015 Halle 11 - C48
Achema 2015 Halle 11.1 - C3
Druckmessumformer für explosionsgefährdete Bereiche (Bild: Wika)

Druckmessumformer für explosionsgefährdete Bereiche (Bild: Wika)

Zusätzlich zu der Eignung für den Einsatz im Ex-Bereich zeichnet sich der Druckmessumformer durch eine breite Varianz aus. Er ist mit Messbereichen bis zu 6.000 bar erhältlich und arbeitet mit einer Genauigkeit bis zu 0,25 % der Spanne. Verschiedene Prozessanschlüsse sowie ein optionales Feldgehäuse erhöhen die Einsatzvielfalt des neuen Druckmessumformers. Er ist unter anderem in Ausführungen mit frontbündiger Membran zur Messung viskoser oder verunreinigter Medien und mit Druckkanal für Gas- und Hydraulikanwendungen lieferbar. 1509ct913

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.