Druckmessumformer und Temperaturmesser Combiserie
Temperaturmesser Combitemp (l.) und Druckmessumformer Combipress mit dem neuen Display Combiview (Bild: Baumer)

Temperaturmesser Combitemp (l.) und Druckmessumformer Combipress mit dem neuen Display Combiview (Bild: Baumer)

Zusammen mit dem Gehäuse aus Edelstahl im Hygienedesign können die Messinstrumente ganz individuell nach den Anwenderbedürfnissen eingestellt und eingesetzt werden. Das Combiview-Display zeigt alle notwendigen beziehungsweise gewünschten Information auf einen Blick. Beim visuellen Modus der Anzeige kann der Nutzer aus mehreren verschiedenen Arten wählen: analog, digital oder als Illustration. Die grosse Anzeige ermöglicht einen Blick auf die Messwerte auch aus weiterer Entfernung. Zusätzlich zeigt die Hintergrundfarbe des Displays nach einem Ampel-System (rot /grün) an, ob die Messergebnisse einen kritischen Wert erreicht haben, der ein Eingreifen notwendig macht. Das Gehäuse im Hygienedesign, mit Schutzart IP 69 K und komplett aus Edelstahl, widersteht härtesten Bedingungen. Zusätzlich ist es in zwei Achsen drehbar und ermöglicht damit zusätzliche Flexibilität beim Einbau. Verlässliche und exakte Messergebnisse liefern der Druckmessumformer Combipress im Bereich zwischen -1 und 400 bar und das Temperaturmesser Combitemp im Bereich zwischen -50 und +400 °C.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?