Michell QMA601-Prozess-Spurenfeuchte-Analysator_print

Bild: Michell

  • lange Sensor-Lebensdauer
  • 0,01 bis 2.000 ppmV
  • Farb-Touchscreen

Mit schneller Ansprechzeit und stabilen Messergebnissen bietet er Anwendern eine präzise Feuchteüberwachung über längere Zeiträume bei geringem Wartungsaufwand. Zudem ist eine neue Option des Probenaufbereitungssystems verfügbar, die über ein Ventil das Messgas vom Sensor isoliert, während der Drainage- / Bypass-Durchfluss weiterhin die Probenleitung spült.Der Prozessfeuchteanalysator erreicht ein unteres Detektionslimit von 0,01 ppmV (LDL), die obere Messbereichsgrenze wird mit 2.000 ppmV angegeben. Der Analysator verfügt über ein vollfarbiges Touchscreen-Interface zur Abfrage und Bedienung direkt vor Ort und ohne Einschränkung der Explosionssicherheit. Das Hauptdisplay umfasst eine Echtzeitgrafik und zeigt die einstellbaren Alarmüberwachungen. Das Gerät ist vollständig nach ATEX, IECEx und cCSAus zertifiziert und somit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet. 1812ct912

Zur Homepage.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Michell Instruments GmbH

Max-Planck-Straße 14
61381 Friedrichsdorf
Germany