Feldbus hin oder her, Zweileitergeräte sind in. Die einfache und preiswerte Verkabelung über existierende Leitungen und die vertraute Technik sprechen für den Einsatz dieser Geräte. Bei kontinuierlich messenden Füllstand-Radargeräten schien bislang eine unüberwindliche Hürde aufgebaut zu sein: der Energiebedarf. Mit sparsamen Elektronikbausteinen und einer geschickten Steuerung der Messgeräte ist es Krohne nun gelungen, FMCW-Radargeräte in Zweileitertechnik zu entwickeln.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Krohne Messtechnik GmbH

Ludwig-Krohne-Straße 5
47058 Duisburg
Germany