Kein Bild vorhanden

Mit Mikrowellen, ohne bewegte Teile, arbeitet der Füllstandgrenzschalter MGS. Das Mikrowellenfeld dringt mehrere Millimeter in das zu messende Gut ein. Schaum, Kondensat oder anhaftendes Medium werden nicht detektiert. Erst wenn das Koppelteil vollständig bedeckt ist, wird Alarm gegeben. Selbst klebrige Stoffe, beispielsweise Ketchup, lassen sich problemlos erfassen. Zusammen mit der Einschweißmuffe ESM 01 entsteht eine hygienegerechte und totraumfreie Messstelle. Der Einbau erfolgt nahezu frontbündig, so dass sich der Schalter, der insbesondere auch im Hinblick auf Lebensmittelverarbeitung entwickelt wurde, gut für CIP/SIP-Reinigung eignet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AFRISO-EURO-INDEX GmbH

Lindenstraße 20
74363 Güglingen
Germany