MSR Stationäre Gaswarnanlagen_Das sichere System PolyXeta®2 von MSR-Electronic

(Bild: MSR)

  • lange Lebensdauer
  • Temperatur- und Driftkompensation
  • einstellbare Schaltschwellen

Das Messverfahren mit integrierter Temperatur- und Driftkompensation ermöglicht hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei langer Lebensdauer des Sensors. Dieser verfügt über einen Standard-Analogausgang 4…20 mA und zwei Relais mit einstellbaren Schaltschwellen. Im Ernstfall einer Leckage kann somit frühzeitig vor Entstehen einer zündfähigen Gaskonzentration gewarnt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Durch eine regelmäßige Funktions- und Systemkontrolle nach BG RCI T023 wird die Zuverlässigkeit der Gasüberwachung und die Erfüllung der Auflagen sichergestellt.

Zur Homepage.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MSR-Electronic GmbH

Bürgermeister-Schönbauer-Straße 13
94060 Pocking
Germany