Kein Bild vorhanden

Die Membranfeder-Chemiemanometer MF 100 Ch Dif D402 und MFW 100 Ch Dif D402 wurden zur Differenzdruckmessung bei niedrigem Differenzdruck ab 0/250 mbar und statischem Druck bis 25 bar konzipiert. Die beidseitige Überdrucksicherheit beträgt max. 25 bar. Die Manometer sind für aggressive, gasförmige, flüssige und nicht hochviskose Medien geeignet und werden z.B. zur Überwachung von Filtern, Pumpen und Rohrleitungssystemen eingesetzt. Gehäuse und Bajonettring sind aus Edelstahl 1.4301 gefertigt, Messflansch und G1/2B Anschlüsse aus Edelstahl 1.4571. Die Geräte sind für Umgebungstemperaturen von -20 bis 80 °C und Mediumstemperaturen bis 60 °C geeignet. Die Messgeräte werden ausschließlich im Nenndurchmesser 100 mm gefertigt und entsprechen IP 54.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AFRISO-EURO-INDEX GmbH

Lindenstraße 20
74363 Güglingen
Germany