Kein Bild vorhanden

Als der Füllstand- und Druck-Messtechnikspezialist Vega vor einigen Jahren
damit begann, neben den 6,3 GHz-Radar-Messgeräten eine Serie hochfrequenter Füllstandradars zu entwickeln, dachte man eher an ein Nischenprodukt für besondere Anwendungsfälle. Nach anderthalb Jahren Praxiserfahrung hat sich allerdings gezeigt, das die 26 GHz-Technik weitaus mehr Anwendungen abdecken kann, als ursprünglich angenommen. Kürzere Messwege, höhere Genauigkeiten und geringere Einbaumaße prädestinieren das Hochfrequenzradar zum Standardgerät.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VEGA Grieshaber KG

Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany