Vegamip 61 Mikrowellenschranke
Die Mikrowellenschranke Vegamip ist robust und zuverlässig. Bild: Vega

Die Mikrowellenschranke Vegamip ist robust und zuverlässig. Bild: Vega

Da die Mikrowellenschranke berührungslos misst, hat sie keinen direkten Kontakt zum Medium. Dies ist vor allem bei abrasiven Füllgütern oder bei sehr hohen Temperaturen vorteilhaft. Hier kann die Schranke einfach von außen durch ein mikrowellendurchlässiges Fenster, wie etwa Keramik oder Kunststoff, hindurch messen. Aber auch bei der Grenzstanderfassung von Flüssigkeiten oder bei der Objektdetektion bietet die Mikrowellenschranke viele Vorteile gegenüber anderen Messprinzipien. Sie besteht aus einem Sender Vegamip T61 und einem oder mehreren Empfängern Vegamip R61. Der Empfänger misst die Dämpfung des empfangenen Mikrowellensignals und generiert daraus ein Schaltsignal. Die Mikrowellenschranke kann als Min.- oder Max.-Melder eingesetzt werden. Seine Schaltverzögerung ist zwischen 0,1 und 20?s einstellbar.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VEGA Grieshaber KG

Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany