Kühlmischer P1

(Bild: Promix)

Der Kühlmischer vereint die Funktionen eines statischen Mischers mit der eines Wärmetauschers in einem Bauelement. Sowohl die im Inneren des Kühlmischers angeordneten Mischelemente als auch der Doppelmantel werden mit einem Wärmeträgerfluid durchströmt. Dies führt zu einem effektiven Wärmeaustausch auf kleinem Bauraum. Er verhindert durch seine Konstruktion Produktzersetzung durch zu lange Verweilzeiten, Ablagerungen oder Temperaturspitzen im Temperierprozess. Die durch die Bauart bedingte Zwangsführung und stetige Durchmischung des Produktes im Innenraum des Kühlmischers führt zu kurzen Verweilzeiten bei gleichzeitig engem Verweilzeitspektrum. Das Bauteil kann sowohl für kleine Durchsätze als auch Industrieanwendungen zum Einsatz kommen, ein Scale-Up ist möglich.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?