Mit dem Fish-Clip wird das Magnetrühren auch mit mechanisch empfindlichen Substanzen möglich. Vor allem im Bereich der bioorganischen Chemie werden die in den Flüssigkeiten enthaltenen Partikel beim Magnetrühren durch das auf dem Gefäßboden aufliegende Rührstäbchen „zermahlen“. Mit dem Fish-Clip wird dies verhindert. Das Magnetrührstäbchen wird im Rührgefäß aufgenommen und anschließend mit der Haltestange in etwa 1 cm Höhe über dem Gefäßboden fixiert. Die Haltestange hat einen Durchmesser von 11 mm und ist in den Längen 30 und 50 cm lieferbar. Damit passt Fish-Clip auf alle gängigen Rührgefäße und Bioreaktoren.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bürkle GmbH

Rheinauen 5
79415 Bad Bellingen
Germany