• robustes Design
  • webbasierte Steuerung
  • automatische Protokollfunktion

Bei einem Durchmesser von 500 mm sind erstmalig kleintechnische Untersuchungen zur Aufbauagglomeration im kontinuierlichen Betrieb möglich, ohne größere Materialmengen einsetzen zu müssen. Dadurch werden repräsentative und direkt auf den Produktionsprozess übertragbare Erkenntnisse beispielsweise zur Wirksamkeit von Bindemitteln und Additiven gewonnen. Die während des Betriebes veränderbare Drehzahl und Neigung des Prozessraumes ermöglichen eine direkte Beeinflussung der Pelletgröße, Pelletgrößenverteilung sowie deren Festigkeit. Durch die flexible Konstruktion ist es ebenso möglich, den Pelletierteller zur Produktion von Kleinstmengen zu verwenden. 1503ct933

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?