ZGF Granulierung
Die zentrische Granulierung ZGF wurde konstruktiv überarbeitet (Bild: Coperion)

Die zentrische Granulierung ZGF wurde konstruktiv überarbeitet (Bild: Coperion)

Die Granulierung ist nun mit dem Messerflügel axial verschiebbar. Damit lassen sich die Messer im laufenden Betrieb auf die Lochplatte aufsetzen. Eine Feinjustierung mit Skalierung dient zur präzisen Schnitteinstellung. Die Länge der entstehenden Granulate kann durch die Messeranzahl sowie durch die Messerflügeldrehzahl auf einfache Weise beeinflusst werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Coperion GmbH

Theodorstraße 10
70469 Stuttgart
Germany