Bewährtes beibehalten

Bedien- und Visualisierungskonzept PMIopen

08.01.2004 Das Bedien- und Visualisierungskonzept PMI für den Anlagen- und Maschinenbau ist nun als universell einesetzbare Hardware erhältlich.

Das Bedien- und Visualisierungskonzept PMI für den Anlagen- und Maschinenbau ist jetzt als universell einsetzbare Hardware erhältlich. Bei PMIopen kann der Anwender die von ihm gewünschte Visualisierungssoftware installieren, wobei jedes für Windows CE 3.0 und die Strongarm-Plattform entwickelte Programm in Frage kommt. Für den Dateitransfer vom PC zum PMIopen steht unter anderem ActiveSync zur Verfügung. PMIopen ist wie PMI mit 5,7″- (256 Farben), 10,4″- oder 12,1″-Display (65535 Farben) erhältlich. Zur Ausstattung gehören 64 Mbyte SDRAM Arbeitsspeicher und 32 Mbyte Flash-EPROM. Für die Kommunikation stehen verschiedene Schnittstellen (zum Beispiel USB, Ethernet, PCMCIA) zur Verfügung.

Loader-Icon