Auch für den mobilen Einsatz

Beta und gamma/ L Magnet-Membrandosierpumpen in Kleinspannung

03.01.2003 Für die Magnet-Membranpumpen in Kleinspannungsausführung stehen Dosierköpfe für die meisten gängigen Medien zur Verfügung

Anzeige

Magnet-Membrandosierpumpen des Typs Beta und gamma/ L gibt es jetzt auch in Kleinspannungsausführung für 12 bis 24 V DC und 24 V AC. Ihr Leistungsbereich reicht jeweils von 0,74 bis 32 l/h bei 16 bis 2 bar Gegendruck und einer stufenlosen Hublängeneinstellung von 0 bis 100%; die Unterschiede liegen in den Ansteuerungs- und Überwachungsmöglichkeiten. Bevorzugte Anwendungsgebiete sieht der Hersteller in mobilen Dosieranlagen beispielsweise zur Wasseraufbereitung. Die Stromversorgung läuft hier über die Autobatterie des Zugfahrzeugs. Bei industriellen Anwendungen, z.B. der Dosierung von Salzlösungen in galvanischen Bädern, werden die Pumpen direkt am Bad installiert und mit 24 V DC gespeist.

Loader-Icon