Job-Rotation

Brockmeyer wird Geschäftsführer der Infraserv Logistics

22.06.2020 Job-Rotation beim Chemiepark-Betreiber Infraserv Höchst: Dr. Andreas Brockmeyer (60) wird zum 1. Juli 2020 Geschäftsführer der Infraserv Logistics. Er löst Thomas Schmidt (61) ab, der künftig Brockmeyers bisherigen Job als Geschäftsführer der Infrasite Griesheim übernimmt.

Brockmeyer, der bereits verschiedene Führungspositionen bei Infraserv Höchst inne hatte, lenkt künftig gemeinsam mit seinem Geschäftsführungs-Kollegen Dr. Klaus Alberti (58) die Geschicke des Logistik-Unternehmens. Thomas Schmidt wird zusätzlich als Leiter Projektsteuerung mit einer zusätzlichen Führungsaufgabe bei Infraserv Höchst betraut.

Thomas Schmidt (Mitte) übernimmt die Geschäftsführung der Infraserv Griesheim GmbH von Dr. Andreas Brockmeyer (rechts), der künftig mit Dr. Klaus Alberti die Geschäftsführung der Infraserv Logistics GmbH bildet. Bild: Infraserv Logistics

Thomas Schmidt (Mitte) übernimmt die Geschäftsführung der Infraserv Griesheim GmbH von Dr. Andreas Brockmeyer (rechts), der künftig mit Dr. Klaus Alberti die Geschäftsführung der Infraserv Logistics GmbH bildet. Bild: Infraserv Logistics

Job-Rotation hatte es an der Spitze von Infraserv Logistics bereits vor zweieinhalb Jahren gegeben, als Dr. Klaus Alberti in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen wurde und im Gegenzug die Leitung der Zentralfunktion „Unternehmensentwicklung & Kommunikation“ an den bisherigen ISL-Geschäftsführer Jochen Schmidt übergeben hatte. „Wir wollen weiterhin auf der Führungsebene der Infraserv Höchst-Gruppe die Möglichkeit nutzen, erfahrene Führungskräfte mit neuen Aufgaben in anderen Bereichen zu betrauen und auf diese Weise auch für neue Impulse zu sorgen“, erklärt Jürgen Vormann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Infraserv Höchst.
(as)

Die größten Geschäftsrisiken für Unternehmen weltweit:

Loader-Icon