Exklusiv: Preisindex für Chemieanlagen

CHEMIE TECHNIK berichtet exklusiv über die Entwicklung der Preise für Chemieanlagen.

10.12.2003

Laut aktuellem Preisindex sind Chemieanlagen im August gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent teurer geworden. Die größten Preissteigerungen sind derzeit bei Rohrleitungen und Armaturen, aber auch Apparaten und Maschinen zu verzeichnen. Diese legten seit Mai um 0,6 Prozent zu. Im Gegensatz dazu verbilligten sich MSR-Einrichtungen in diesem Zeitraum um 0,5 Prozent, insgesamt sind MSR-Einrichtungen allerdings gegenüber August 2002 um 1 Prozent teurer geworden. Dass der Baupreisindex, der in CT vierteljährlich erscheinen soll, erst in der Dezember-Ausgabe aktualisiert werden konnte, liegt an der Umstellung des amtlichen Baupreisindexes, der auf Basis 2000=100 umgestellt wird.

Heftausgabe: Dezember 2003
Loader-Icon