Effektive Wasserdesinfektion auch bei erhöhten pH-Werten

Chlordioxidanlage Bello Zon CDVc

26.06.2014 Die Chlordioxid-Erzeugungsanlage Bello Zon CDVc von Prominent hat ein neues Reaktorkonzept mit einem Wirkungsgrad von weit über 90 %. Sie arbeitet nach dem Chlorit/Säure-Verfahren (gemäß DVGW-Arbeitsblättern W 224 und W 624) und kann je nach Typ bis zu 2.000 g/h chlorfreies Chlordioxid herstellen.

Entscheider-Facts

  • Herstellung, Dosierung und Überwachung in einer Anlage
  • Biofilme werden abgetötet und entfernt

Chlordioxidanlage Bello Zon CDVc

Die Chlordioxid-Anlage Bello Zon CDVc erzeugt Chlordioxid, dessen Desinfektionskraft im Gegensatz zu Chlor auch bei höheren pH-Werten nicht abnimmt (Bild: Prominent)

Die zentrale Anlagensteuerung verwaltet die Produktion des ClO2 und erfasst/dokumentiert alle für die Wasseraufbereitung relevanten Parameter. Der Hersteller kann auch Sensoren zur Messung und Überwachung der ClO2– und Chlorit-Konzentrationen, der pH- und Redox-Werte in die Anlage integrieren. Anwendungsmöglichkeiten für die ClO2-Anlage liegen in der Trink- und Abwasserbehandlung, der Legionellen-Prävention, der Desinfektion von Rohrleitungen in der Getränke- und Lebensmittelindustrie (Biofilme) sowie der Aufbereitung von Prozess- und Kühlwasser.

Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung des Herstellers.

Desinfektionskraft unabhängig vom pH-Wert 1407ct900, Top3714

Loader-Icon