Diskussionsformat zur Praxistagung Containment

Containment aus Sicht eines GMP-Inspektors

13.10.2020 Die Anforderungen an Containment-Lösungen zur sicheren Produktion von Chemikalien und Arzneimitteln sind hoch. Doch entscheidend ist am Schluss die Sicht des GMP-Inspektors. Was hier wichtig ist, wird in der kommenden Woche auf der Praxistagung Containment diskutiert werden.

Rico Schulze, GMP und GDP-Inspektor beim sächsischen Staatsministerium für Soziales & Gesellschaftlichen Zusammenhalt, wird am 22.10. aktuelle Trends bei regulatorischen Anforderungen an Containment aus Sicht des GMP-Inspektors vorstellen und anschließend gemeinsam mit dem Containment-Experten Richard Denk diskutieren.

Rico Schulze, GMP und GDP-Inspektor - Sächsisches Staatsministerium für Soziales & Gesellschaftlichen Zusammenhalt, diskutiert auf der Online-Praxistagung Containment regulatorische Anforderungen an Containment-Lösungen.

Rico Schulze,
GMP und GDP-Inspektor – Sächsisches Staatsministerium für Soziales & Gesellschaftlichen Zusammenhalt, diskutiert auf der Online-Praxistagung Containment regulatorische Anforderungen an Containment-Lösungen.

Auf der Online-Praxistagung Containment werden neben den Trends auch Praxisaspekte rund um die hermetische Produktion diskutiert: Darunter die Frage, wie Containment gemessen und dokumentiert werden kann (Dr. Friederike Hermann, Lonza) und wie die Technik dazu in der Praxis aussieht (Prof. Dr. Berndt Joost, FH Nordwestschweiz).

Im Praxisteil und in Live-Sessions mit Sponsoren können Containment-Lösungen besichtigt und diskutiert werden.

75 % Rabatt für CT-Leser

Für CT-Leser haben wir ein Kontingent ermäßigter Tickets (-75 %) reserviert – diese können Sie unter dem Anmelde-Code „Jetzt_anmelden_PTS_75“ nutzen – der Teilnahmepreis reduziert sich damit von 399 auf 100 Euro zzgl. MwSt.

(as)

 

Loader-Icon