Viele Funktionen in kompaktem Gehäuse

Differenzdruckmessumformer Pascal CV4 Delta P CV 4300

12.03.2020 Labom hat seine V-Line um einen neuen Differenzdruckmessumformer ergänzt. Dieser zeichnet sich durch eine große Zahl an Funktionen auf kleinstem Raum aus.

Entscheider-Facts

  • drehbares Gehäuse
  • hochauflösendes Display
  • 0,25 bis 40 bar

Der digitale Differenzdruckmessumformer Pascal CV4 Delta P CV 4300 ist flexibel und kann unter beengten Platzverhältnissen eingebaut und bedient werden. Das Edelstahlgehäuse in Schutzart IP 65 oder 67 (Optional IP 69K) sowie der elektrische Anschluss sind stufenlos um 170° gegenüber dem Prozessanschluss drehbar. Auch das hochauflösende Display lässt sich drehen und ermöglicht so eine gezielte Ausrichtung auf den Bediener. Die intuitive 4-Tasten-Bedienerführung und die frei konfigurierbaren Anzeigemodi tragen zur Benutzerfreundlichkeit bei. Das Display ist zudem auch unter Spannung abnehmbar.
Eingesetzt wird der Differenzdruckmessumformer für die Füllstandmessung von Druckbehältern sowie für die Überwachung von Filtern. Der Nennbereich liegt zwischen 0,25 und 40 bar bei einer Genauigkeit von 0,15 %.

Zur Homepage des Anbieters.

Labom CV4300_12-2019_de

Das Gehäuse des Differenzdruckmessumformers ist drehbar. Bild: Labom

Loader-Icon