Zwei Etagen, viele Möglichkeiten

Doppelstockklemme des Topjob-S Reihenklemmensystems 2002

12.07.2012 Bei der Doppelstockklemme der Serie 2002 von Wago können die Funktionen der oberen und unteren Etage individuell kombiniert werden. Während beispielsweise die obere Etage als Trenn- oder Sicherungsklemme genutzt wird, kann die untere Etage mit einer Durchgangs- oder Schutzleiterfunktion ausgestattet sein.

Anzeige
Doppelstockklemme des Topjob-S Reihenklemmensystems 2002

Bei der Doppelstockklemme der Serie 2002 können die Funktionen der oberen und unteren Etage individuell kombiniert werden (Bild: Wago)

Diese Flexibilität macht die neue Klemme für viele Anwendungsbereiche interessant: für den allgemeinen Schaltschrankbau oder für die Prozessmesstechnik. Die 5,2 mm breiten Doppelstockklemmen sind für 24 A (mit Trennfunktion 16 A) sowie 400 V gemäß IEC und 300 V gemäß UL ausgelegt. Die Ausführung als Trennklemme ist in der oberen Etage mit einem Trennhebel ausgestattet, die konturengleiche Ausführung als Sicherungsklemme hingegen mit einem schwenkbaren Sicherungshalter (für Sicherungen 5 x 20 mm). Weitere Varianten sind unter anderem die Doppelstock-Durchgangsklemme sowie die bereits intern gebrückte 4-Leiter-Doppelstockklemme. Aufgrund ihrer Konturengleichheit kann die Doppelstockklemme mit anderen Topjob-S-Reihenklemmen horizontal gebrückt werden: die untere Potentialebene mit Dreistockklemmen sowie die obere Potentialebene mit Doppelstockklemmen.

Loader-Icon