Markt

Dräger setzt auf Full Outsourcing von IT-Services

23.02.2004

Anzeige

Dräger und Cap Gemini Ernst & Young haben einen Vertrag über das Outsourcing von IT-Services unterzeichnet. Als Teil der Transaktion übernimmt das IT-Serviceunternehmen die Dräger-Töchter Nordac Rechenzentrumsgesellschaft und Dräger Synematic in Lübeck sowie die Dräger Information Technologies GmbH in Berlin. Die rund 230 IT-Mitarbeiter von Dräger werden von Cap Gemini Ernst & Young übernommen. Ein wesentliches Ziel der Partnerschaft ist aus Sicht von Dräger eine bessere Unterstützung durch weltweite IT-Services, um so die immer globaler werdenden Prozesse in den Kerngeschäftsfeldern noch effizienter und profitabler zu gestalten.

Loader-Icon