Für Flüssigkeiten und Gase

Druckschalter Typ 402

06.05.2019 Der Membran-Druckschalter Typ 402 von Layher ist als Schließer und Öffner für flüssige und gasförmige Medien konzipiert.

Entscheider-Facts

  • für sehr genaue Steuer- und Überwachungsaufgaben
  • zwei Modelle: 0,3 bis 2 bar und 1 bis 10 bar Einstelldruck
  • geeignet für temperaturen von -40 bis 85 °C
 

Er ist unter Druck einstellbar, seine Schlüsselweite beträgt 24 mm. Der Druckschalter ist für sehr genaue Steuer- und Überwachungsaufgaben entwickelt. Mit Druckeinstellbereichen von 0,3 bis 2 bar und 1 bis 10 bar, sind beide Ausführungen mit einer Überlastgrenze von 300 bar ausgelegt. Sie können in einem Umgebungstemperaturbereich von -40°C bis +85°C eingesetzt werden. Das Besondere bei diesem  Druckschalter ist sein verhältnismäßig geringes Gewicht: Rund ein Drittel weniger als vergleichbare Druckschalter dieser Leistungsklasse – aber ohne Kompromisse bei den Leistungsdaten. Der Hersteller weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Gewichtsverminderung des Druckschalters auch zu einem geringerem Ressourcenverbrauch führe. 1905ct908

Zur Homepage.

Layher Druckschalter Typ 402K

Membran-Druckschalter Typ 402 für sehr genaue Steuer- und Überwachungsaufgaben bei flüssigen und gasförmigen Medien. (Bild: Layher)

Loader-Icon