Trocknen in der Horizontalen

Horizontalreaktor

16.03.2007 Der neue Horizontalreaktor für den Laborbetrieb trocknet pulverförmige Ausgangsstoffe für High-Tech-Filterelemente.

Eine Kammerfilterpresse, die dabei üblicherweise vorgeschaltet wird, ist nicht mehr nötig. Der Hersteller hat den Reaktor durch umfangreiche Technikumsversuche optimiert. Sein Mischwerk ist einseitig gelagert, die Isolierung trägt dem Ausdehnungsverhalten Rechnung. Zudem zeichnet sich der Reaktor durch definierte Aufheiz- und Abkühlgeschwindigkeiten aus.

Loader-Icon