ABB übernimmt Jokab Safety
„Wir freuen uns, mit ABB die Umsetzung der „Neuen Maschinenrichtlinie

„Wir freuen uns, mit ABB die Umsetzung der „Neuen Maschinenrichtlinie" nun noch schneller unseren Kunden zugänglich machen zu können", sagt Johann Aulila, Geschäftsführer von Jokab Safety Deutschland (Bild: Jokab Safety)

Beide Unternehmen haben bereits am 16. Februar einen Vorvertrag unterzeichnet. Jokab Safety konnte in Deutschland in den vergangenen 5 Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 30 bis 40% p.a. verzeichnen. „Die Investition unterstreicht nochmals unsere Strategie, das Produktportfolio von ABB mit wertschöpfenden Akquisitionen zu erweitern“, meinte Tom Sjökvist, der Chef der Division Niederspannungs-Produkte, unter welcher Jokab Safety zukünftig angesiedelt sein wird. „Zusammen können wir zukünftig die steigende Kundennachfrage nach Niederspannungs-Produkten und Maschinensicherheit besser bedienen.“ Der Vertrieb von Jokab Safety Deutschland wird deren Kunden weiterhin betreuen. „Wir freuen uns, mit ABB die Umsetzung der „Neuen Maschinenrichtlinie“ nun noch schneller unseren Kunden zugänglich machen zu können“, sagt Johann Aulila, Geschäftsführer von Jokab Safety Deutschland

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ABB Schweiz AG Flexible Automation SFA-25

Badenerstr. 780
8048 Zürich
Switzerland

ABB Automation Products GmbH-1

Dudenstraße 44-46
68167 Mannheim
Germany