Analytik Jena eröffnet Schweizer Zweigniederlassung
| von Fabian Liebl
Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender von Analytik Jena (Bild: Analytik Jena)

Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender von Analytik Jena (Bild: Analytik Jena)

„Dieser Schritt ist Teil unserer Strategie, unsere internationale Vertriebsstruktur weiter auszubauen und dort, wo konkrete Wachstumspotenziale erkennbar sind, eigene Organisationen und einen Direktvertrieb zu etablieren“, so Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender von Analytik Jena. „Wir wachsen international und können mit eigenen Strukturen weltweit besser auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen.“

„Die Zweigniederlassung von Analytik Jena stützt unser Ziel, Kunden vom Labor bis in den Prozess zu begleiten“, unterstrich Dirk Neirinck, Geschäftsführer von Endress+Hauser Consult. Die schweizerische Vertriebsgesellschaft des Spezialisten für Mess- und Automatisierungstechnik residiert im gleichen Gebäude; in unmittelbarer Nachbarschaft fertigt Endress+Hauser modernste Durchflussmesstechnik.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.