ASK Chemicals baut neue Produktionsstätte in Indien
Grundsteinlegung für den Bau eines neuen Werkes von ASL Chemicals in Indien: Das Team von ASK Chemicals lässt Tauben aufsteigen (Bild: ASK Chemicals)

Grundsteinlegung für den Bau eines neuen Werkes von ASL Chemicals in Indien: Das Team von ASK Chemicals lässt Tauben aufsteigen (Bild: ASK Chemicals)

Die Fertigstellung des neuen Hauptwerkes des Anbieters von Gießereichemikalien ist für 2014 geplant. „Unsere Intention ist, schneller zu wachsen als der indische Gesamtmarkt“, so Stefan Sommer, CEO von ASK Chemicals, zur strategischen Planung des Unternehmens. Die Wirtschaftskraft Indiens spielt dabei für die Investition des Unternehmens eine wesentliche Rolle.

Der Geschäftsführer des indischen ASK-Tochterunternehmens, Dr. Jochen Landes, sieht für das Unternehmen große Entwicklungschancen in Indien. Als Mitglied des globalen Netzwerks hat ASK Chemicals India Zugriff auf das gesamte Gießerei-Know-how des in Deutschland ansässigen Chemieunternehmens.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?