BASF verkauft Industrial Water Management an Degrémont
BASF verkauft das serviceorientierte Unternehmen Industrial Water Management France an das französische Unternehmen Degrémont (Bild: Franck Camhi-Fotolia)

BASF verkauft das serviceorientierte Unternehmen Industrial Water Management France an das französische Unternehmen Degrémont (Bild: Franck Camhi-Fotolia)

BASF bietet eine umfassende Palette von Chemikalien für die Wasseraufbereitung und Filtrationstechnologie für die industrielle und kommunale Abwasserbehandlung. Das Geschäft Water Solutions wird sich zukünftig vollständig auf dieses innovative Leistungsspektrum für die Wasserindustrie konzentrieren. Aus diesem Grund hatte BASF bereits angekündigt, dass das serviceorientierte Industrial Water Management-Geschäft an einen strategischen Partner verkauft werden soll, der das Geschäft weiter ausbauen und den derzeit 61 Beschäftigten eine langfristige Perspektive geben kann. Das deutsche Chemieunternehmen rechnet mit einem Abschluss der Transaktion im 3. Quartal 2013.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany