Schmelzklebstoffe für die Verpackungsindustrie

Zum Portfolio gehören Klebstoffe für die Verpackungsindustrie. (Bild: Henkel)

| von Jona Göbelbecker

Um die Klebstoffexpertise sowie die allumfassende Beratung weiter auszubauen, investierte die Bodo Möller Chemie in neue Anlagen sowie weiteres Fachpersonal für das ACC. Dieses führt nun auch Henkel-spezifische Prüfungen durch. Klebstoffanwender sollen von Fachwissen zur Haltbarkeit, Verarbeitung und Integration von Klebstoffen profitieren und können entsprechende Materialprüfungen in Auftrag geben.

Ziel: Führender Klebstoffdistributor in Europa

Mit dem Ausbau will sich Bodo Möller Chemie mit Hauptsitz in Offenbach weiter zum „führenden paneuropäischen Vertriebspartner“ für Klebelösungen von Henkel in Bereichen wie Automotive, Verpackung, Medizintechnik und Aerospace entwickeln. Neben der Partnerschaft mit Henkel vertreibt das Unternehmen auch Klebstofflösungen von Dow, Dupont und Huntsman. Strategisches Ziel des Unternehmens ist es, der führende Klebstoffdistributor in Europa zu sein. „Als nächster Schritt ist eine Ausweitung der bereits bestehenden Aktivitäten im Mittleren Osten, Afrika, China und Nordamerika geplant“, erklärte CEO Frank Haug.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.