Bayer Technology Services (BTS) hat den Auftrag zum Bau eines Transport- und Lagersystems für Natriumchlorid (NaCl) bei der Firma Tessenderlo Chemie, Belgien, erhalten. Auftraggeber ist Uhde.


Das 4,5 Mio. Euro teure System ist Bestandteil einer Chlor/Alkali-Produktionsanlage und fördert über eine ca. 5 km lange Rohrleitung das NaCl als wässrige Suspension mit einer Leistung von rund 60 t pro Stunde. Die Bayer-Technologie reduziert Betriebskosten und Emissionen, da der herkömmliche LKW-Transport vom Hafen zur Anlage entfällt. Der Auftrag umfasst Engineering, Beschaffung und Bau des NaCl-Transport- und Lagersystems. Die Inbetriebnahme ist für März 2006 geplant.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bayer Technology Services GmbH

Gebäude K 9
51368 Leverkusen
Germany