Ciba Spezialitätenchemie hat Investitionen von 15 Mio. Schweizer Franken in die Textilfarbstoffproduktion Basel beschlossen. Mit der Automation der Produktionslinien in den Bereichen Synthese und Standardisierung werden die Produktionsprozesse optimiert und die Kosteneffizienz gesteigert. Zudem wird das Produktportfolio bereinigt. Das Investitionsprojekt erstreckt sich über mehrere Jahre. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Produktionsstandorts Basel soll damit längerfristig gestärkt werden.


Aufgrund der optimierten Produktionsprozesse werden in den nächsten Jahren 150 – 200 Stellen in der Textilfarbstoffproduktion Basel entfallen. Der Stellenabbau erfolgt über ordentliche Pensionierungen, Versetzungen sowie übrige natürliche Fluktuationen. Das Projekt sieht keine Entlassungen vor.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF Schweiz AG

Klybeckstraße 141
4057 Basel
Switzerland