Im Gewerbegebiet Dormagen will der Chemiepark-Betreiber Currenta im September eine neue Immissions-Messstation in Betrieb nehmen. Kontinuierliche Messungen sollen helfen, Genehmigungsverfahren zu beschleunigen und Emissionen zu senken.

Die Messstation wird auf dem Gelände der Städtischen Feuerwehr stehen und ergänzt mit ihren Langzeitmessungen die Daten der mobilen Messungen durch den Umweltmesswagen des Chemparks. Die für die Inbetriebnahme von Neuanlagen benötigten Messwerte können mithilfe der neuen Station nun schneller bereitgestellt werden. So können Verfahren für Genehmigungen zügiger vonstatten gehen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

CURRENTA GmbH & Co. OHG

CHEMPARK Ansiedlungen & Projekte, Geb. E1
51368 Leverkusen
Germany