Engineering Summit: hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion `Volatilität im Anlagenbau`
Das Panel der Podiumsdiskussion ist prominent besetzt: obere Reihe: Jens Michael Wegmann, Jürgen Nowicki; untere Reihe: Heiner Röhrl und Holger Sonnenschein

Das Panel der Podiumsdiskussion ist prominent besetzt: obere Reihe: Jens Michael Wegmann, Jürgen Nowicki; untere Reihe: Heiner Röhrl und Holger Sonnenschein

Zur Volatilität im Anlagenbau tragen eine ganze Reihe von Marktentwicklungen bei. Aktuell im Vordergrund stehen Aspekte wie Rohstoffpreise, organisatorische Neupositionierung der Ingenieurabteilungen bei Auftraggebern und technische Entwicklungen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden am ersten Dezember vier profilierte Vertreter des europäischen Anlagenbaus das Thema gemeinsam mit den Teilnehmern des 4. Engineering Summit diskutieren: 

  • Jürgen Nowicki, Sprecher der Geschäftsführung der Engineering Division der Linde AG
  • Holger Sonnenschein, Head of Project Management bei der Lanxess AG
  • Heiner Röhrl, CEO, Primetals Technologies Austria GmbH 
  • Jens Michael Wegmann, Vorstandsvorsitzender des Geschäftsbereichs Thyssenkrupp Industrial Solutions AG 

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Armin Scheuermann, Chefredakteur der CHEMIE TECHNIK. Der 4. Engineering Summit findet am 1. und 2. Dezember in Mannheim statt und wird gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im VDMA sowie der CHEMIE TECHNIK veranstaltet. Weitere Infos finden Sie hier.

(as)

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Hüthig GmbH

Im Weiher 10
69121 Heidelberg
Germany

VDMA - Verband Deutscher Maschinen-und Anlagenbau e. V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt/Main
Germany