Kein Bild vorhanden

Die in der industriellen Wasser- und Prozesswassertechnik tätige Enviro-Chemie hat mit der französischen Ondeo Industrial Solutions die Übernahme des Prozesswasserspezialisten Falk vereinbart und will damit ihre Marktstellung bei Systemlösungen der industriellen Wasser- und Abwassertechnik stärken. Falk soll am Sitz Westerburg eigenständig weitergeführt werden. Der Kauf erfolgt rückwirkend zum Januar 2006. Zusammen mit Falk verfügt die Enviro-Chemie-Gruppe in Europa über vier Hauptstandorte für Entwicklung, Engineering und Fertigung sowie über fünf Vertriebs- und Servicestützpunkte. Außerhalb Europas wird im Rahmen eines Joint Ventures ein Industrieabwasserzentrum in Rio de Janeiro betrieben. In Peking wurde vor kurzem ein Kontaktbüro für den chinesischen Markt eingerichtet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EnviroChemie GmbH

In den Leppsteinswiesen 9
64380 Roßdorf
Germany