Kein Bild vorhanden

Fisher Scientific International hat vereinbart, Cole-Parmer Instrument für 205 Mio. $ zu kaufen. Mit dieser Akquisition soll die Position in den schnell wachsenden Bereichen Instrumente, Chemikalien und sonstiger Bedarf für Pharmaunternehmen und biotechnologische Forschung gestärkt werden. Fisher erwartet für 2001 einen Umsatz von 2,8 Mrd. $. Cole-Parmer verbuchte einen Umsatz von etwa 170 Mio. $ für das Finanzjahr 2001, das im März endete.


Der Erwerb von Cole-Parmer wäre die dreißigste Akquisition seit dem Börsengang im Jahr 1991. Fisher Scientific erwartet, dass der Kauf zu Kosteneinsparungen von 5 Mio. $ pro Jahr in beiden Unternehmen führen wird. Dies entspricht etwa 10% der jährlichen Betriebsausgaben von Cole Parmer.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?