Linde: Reitzle als Oberaufseher vorgeschlagen
Der Nominierungsausschuss der Linde Gruppe will dem Aufsichtsrat eine Empfehlung aussprechen, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle am 3. Mai 2016 als Mitglied und am 21. Mai 2016 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen (Bild: Linde)

Der Nominierungsausschuss der Linde Gruppe will dem Aufsichtsrat eine Empfehlung aussprechen, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle am 3. Mai 2016 als Mitglied und am 21. Mai 2016 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen (Bild: Linde)

Der Vorsitzende, Dr. Manfred Schneider, legt – wie vorgesehen – mit Wirkung zum 20. Mai 2016 sein Mandat nieder und scheidet aus dem Kontrollgremium. Zeitgleich wird Frau Dr. Victoria Ossadnik, die im Januar 2016 bereits gerichtlich in den Aufsichtsrat des Unternehmens bestellt wurde, der Hauptversammlung zur Wahl vorgeschlagen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Linde AG-1

Klosterhofstr. 1
80331 München
Germany