Mehrere Verletzte bei Explosion in Chemiepark Krefeld
Im Chemiepark Krefeld-Uerdingen war am Nachmittag des 5.8.2015 ein Stickstofftank explodiert (Bild: Pressefoto Currenta zeigt eine Feuerwehrübung im Chemiepark Leverkusen)

Im Chemiepark Krefeld-Uerdingen war am Nachmittag des 5.8.2015 ein Stickstofftank explodiert (Bild: Pressefoto Currenta zeigt eine Feuerwehrübung im Chemiepark Leverkusen)

Gegen 14 Uhr war in einem Betriebsgebäude ein Stickstofftank explodiert. Drei Mitarbeiter seien schwer verletzt worden, die weiteren hätten leichte Verletzungen durch umherfliegende Glassplitter erlitten. Zunächst waren Verschüttete unter den Trümmern des Gebäudes vermisst worden, was sich allerdings nicht bestätigt hat. 

Huntsman Pigments produziert im Chempark Krefeld-Uerdingen Weißpigmente auf Basis von Titandioxid und Zink-Barium. Bei der Explosion seien Titandioxid und Stickstoff ausgetreten, die Nachbarschaft sei – so Chemparkbetreiber Currenta – allerdings nicht betroffen.

(as)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

CURRENTA GmbH & Co. OHG

CHEMPARK Ansiedlungen & Projekte, Geb. E1
51368 Leverkusen
Germany