Eurocolour_Neuer europäischer Dachverband gegründet_dw

Der neue Industrieverband Eurocolour fungiert als europäischer Dachverband der Hersteller von Pigmenten, Füllstoffen, Farbstoffen, Fritten, Keramik- und Glasfarben sowie keramischen Glasuren. (Bild: Eurocolour)

Eurocolor fungiert als europäischer Dachverband der Hersteller von Pigmenten, Füllstoffen, Farbstoffen, Fritten, Keramik- und Glasfarben sowie keramischen Glasuren. Stefan Sütterlin von BASF Colors & Effects wurde zum Präsidenten gewählt, zu seinem Stellvertreter Dr. Heinz Zoch von Evonik Resource Efficiency. „Mit diesem Schritt stärken wir die Interessenvertretung auf europäischer Ebene, die angesichts der Regulierungen in Europa und den internationalen Aktivitäten der Branche eine zentrale Bedeutung hat“, erklärte Sütterlin. Das Sekretariat des europäischen Verbandes liegt beim deutschen Verband der Mineralfarbenindustrie in Frankfurt/Main. Die Mitgliedschaft in Eurocolour ist offen für in Europa herstellende Unternehmen sowie national und global agierende Verbände. (dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Verband der Mineralfarbenindustrie e. V.

Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
Germany