Kein Bild vorhanden

Die Hauptversammlung der Süd-Chemie hat turnusmäßig die sechs Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat gewählt. Damit setzt sich das Gremium zusammen aus den bisherigen Mitgliedern Dr. Dietrich Schulz (Aufsichtsratsmitglied bei AdCapital und Drägerwerk), Dr. Peter Schweighart (Partner bei Hoffmann Eitle Patent- und Rechtsanwälte) und Dr. Dolf Stockhausen (Vorsitzender im Gesellschafterausschuss EAT und Aufsichtsratsmitglied bei Capital Bank-Grawe) sowie aus den neuen Mitgliedern Christoph Giulini (Partner von One Equity Partners Europe), Dr. Hans Heinrich von Srbik (Vorstand Messerschmitt-Stiftung) und Dipl.-Ing. Konstantin Winterstein (BMW). Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind die bisherigen Mitglieder Peter Simon und Rainer Seufert sowie der neu gewählte Johann Meier.


Auf der Aufsichtsratssitzung im Anschluss an die Hauptversammlung wurde der langjährige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Schulz zum Vorsitzenden und Giulini zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?