Markt

Pumpenüberwachung gewinnt an Bedeutung

05.08.2009

Hersteller von Pumpen geben bei der Entwicklung von Lösungen zur Pumpenüberwachung Gas. Zu diesem Fazit kommt die CHEMIE TECHNIK in ihrem aktuellen Übersichtsbeitrag „Der Pumpe den Puls fühlen“, der in der August-Ausgabe erscheint. „Mittlerweile kippt die Haltung der Betreiber von zurückhaltendem Abwarten hin zu steigendem Interesse“, berichtet darin beispielsweise Gregor Kleining, Entwicklungsleiter bei Richter Chemie-Technik. Zu den jüngsten Entwicklungen, über die in dem Beitrag zu lesen sind, gehören Systeme zur Schwingungsüberwachung , Leckageüberwachung, Störungsfrüherkennung oder Lagerüberwachung.

Loader-Icon