Konstante Durchflussmengen präzise steuern

Regelventile mit Druckausgleich Flow Control

17.04.2018 Die Durchflussregler Flow-Control von Mass Flow Online werden zur präzisen Regelung konstanter Durchflussmengen eingesetzt. Ihr Anwendungsgebiet sind Situationen, in denen niedrige Gas- und Flüssigkeitsmengen verwendet werden.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • keine Stromquelle nötig
  • Druckschwankungen werden ausgeglichen
  • handbetrieben

 

Die Regelventile benötigen keine Stromquelle, da die gewünschte Durchflussmenge manuell über das Nadelventil eingestellt wird. Eingangsseitige oder Förderdruckschwankungen werden automatisch durch ein integriertes membrangesteuertes Ventil ausgeglichen, um einen stabilen, konstanten Durchfluss sicher zu stellen. Die Konstruktion sorgt für eine Druckempfindlichkeit unter 0,5 bis 1%. Die handbetriebenen Regelventile mit Druckausgleichselement sind in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich, mit denen sich Durchflussmengen im Bereich von 0,02 l/min bis zu 50 l/min und 3 bis 1800 ml/min (Wasser) regeln lassen. Die Inline-Ventile sind mit Innengewinde Typ G1/4” BSPP ausgestattet, Prozessanschlüsse sind optional erhältlich. 1806ct908, 1814ct911

Achema 2018, Halle 11.1 – F3
www.massflow-online.com

Bronkhorst Flow Control

Die handbetriebenen Regelventile mit Druckausgleichselement des Herstellers Bronkhorst sind in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Bild: Bronkhorst

Loader-Icon