Kein Bild vorhanden

Funkenlöschanlagen zählen heute in der Regel zur Standardausrüstung eines Betriebes, in dem organische Stoffe bearbeitet werden. Die Erfahrung zeigt aber auch, dass in vielen Anlagen auf dieses relativ einfach aufgebaute Brandschutzsystem verzichtet wird. Die Entscheidung für ein vorbeugendes Brandschutzsystem fällt häufig erst dann, wenn äußerer Druck, z.B. vom Versicherer oder einer Bauaufsichtsbehörde, ausgeübt wird oder wenn ein Schadensfall eingetreten ist. Der Funkenmelder von GreCon, Alfeld, kann selbst durch Materialschichten hindurch noch sehr kleine glimmende Partikel erkennen. Durch die eingesetzte Löschtechnik, die in den meisten Fällen mit Wasser funktioniert, wird ein Zündinitial innerhalb weniger Sekunden abgelöscht, sodass im weiteren Verlauf der Anlage kein Schaden mehr angerichtet werden kann.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Germany