US-Fracker heftig betroffen

USA wollen in Ölpreiskrieg eingreifen

23.03.2020 Die USA wollen offenbar in den Preiskrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland eingreifen. In der Diskussion ist ein Einfuhrstopp, um die amerikanische Ölindustrie zu schützen.

Medienberichten zufolge wird die Abschottung des US-Markts für Öl aus Saudi-Arabien und Russland von einigen Senatoren gefordert. Die niedrigen Preise infolge des Überangebots treffen die amerikanische Schieferölindustrie offenbar empfindlich.

Saidi-Arabien hat angekündigt, weniger Rohöl im eigenen Land verarbeiten zu wollen, um mehr exportieren zu können, was sich zu Lasten russischer Exporte auswirken würde.

(as)

Chemiekonjunktur und Rohstoffbasis in Deutschland:

Loader-Icon