Die Mikrowelle im Kilolab

Benchtop-Reaktor Masterwave BTR

10.09.2010 Der Benchtop-Reaktor Masterwave BTR von Anton Paar ermöglicht erstmals eine effiziente Mikrowellensynthese im Kilolab-Maßstab.

Anzeige
Benchtop-Reaktor Masterwave BTR

Exakte Temperaturmessung vom Gefäßboden aus

Mit der patentierten Technik kann ein 1-L-Reaktionsgefäß effektiv durch Mikrowellenstrahlung erhitzt werden. Je nach Probe sind Synthesen mit einem Output von bis zu einem Kilo am Tag möglich. Der magnetgesteuerte Überkopfrührer verfügt über unabhängige Rührstrategien für unterschiedlichste Reaktionsmischungen. Ein Temperatursensor misst die Temperatur vom Boden des Gefäßes aus und gewährleistet so eine exakte Temperaturmessung – die entscheidende Kenngröße beim Methodentransfer von kleineren Mikrowellengeräten zum Masterwave BTR.Eigenschaften des Masterwave BTR sind beispielweise: 1700 W Mikrowellenleistung, Reaktionsbedingungen bis zu 250 °C und 30 bar, integrierter geschlossener Kühlkreislauf für rasches Abkühlen.

Loader-Icon