Vier Analysen gleichzeitig

Continuous-flow-Analyzer Quaatro

25.08.2004 Der Continuous-Flow-Analyzer Quaatro zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad aus. Das Gerät arbeitet mit einer Micro-flow-Hydraulik, die einen Querschnitt von nur 1 mm verwendet.

Anzeige

Der Continuous-flow-Analyzer Quaatro arbeitet mit einer Micro-flow-Hydraulik, die einen Querschnitt von nur 1 mm aufweist. In Kombination mit einem computergesteuerten Luftinjektionssystem können bis zu 120 Proben pro Stunde bei einem niedrigen Reagenzienverbrauch analysiert werden. Nach einem Methodenwechsel besteht die Möglichkeit, die gleichen Proben automatisch einer neuen Testreihe zu unterziehen. Um die Stabilität während der Analyse zu verbessern, werden die hydraulischen Komponenten und der Detektor konstant temperiert. Eine Konsole hat eine Breite von 56 cm, kann bis zu vier Analysen gleichzeitig durchführen und arbeitet unabhängig von äußeren Einflüssen wie Temperaturschwankungen.

Loader-Icon