Fremdbild und Potenziale

CT- und VDMA-Umfrage Best Practices im Anlagenbau

Anlagenbau
Chemie
Pharma
Ausrüster
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

14.08.2014 Wie gut ist der deutsche Anlagenbau und nach welchen Kriterien werden Lieferanten ausgewählt? Diese Frage stand im Vordergrund einer Umfrage, die von der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im VDMA und der Redaktion der CHEMIE TECHNIK im Juni unter Owners Engineers bei Chemieunternehmen sowie unter Lieferanten von Anlagenausrüstung für Chemieanlagen durchgeführt wurde.

Anzeige

Entscheider-Facts Für Planer, Betreiber und Ausrüster


  • Für Owners Engineers sind Qualität und Lieferzeit die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Anlagenbau-Partners.
  • Lieferanten schätzen, dass für ihre Kunden aus dem Anlagenbau die Kriterien Preis, Lieferzeit und Qualität am wichtigsten für die Auswahl eines Lieferanten sind.
  • Aus Sicht der Lieferanten werden künftig vor allem Anlagenbau-Unternehmen aus China und Südkorea wichtig werden.

Die Befragung folgte dabei einer einfachen Logik: Sowohl weltweit investierende Chemieunternehmen als auch global aufgestellte Lieferanten von Anlagenausrüstung haben den internationalen Vergleich, wo und mit welchen Anlagenbau-Unternehmen die Zusammenarbeit besonders gut funktioniert.

Und insbesondere der Vergleich der Meinungen beider Befragungsgruppen zeigt wiederum interessante Einschätzungen. Demnach rangiert der Preis bei der Auswahl eines Anlagenbau-Unternehmens aus Sicht der betreibereigenen Ingenieurabteilungen erst auf Rang 7. Lieferanten nehmen das von ihren Auftraggebern dagegen ganz anders wahr: Sie sehen den Preis als wichtigstes Entscheidungskriterium überhaupt.

Einigkeit herrscht bei den Aspekten Lieferzeit und Qualität – diese sehen sowohl Lieferanten als auch Betreiber als sehr wichtige Entscheidungskriterien. Dagegen zeigen sich bei den Aspekten Technologiekompetenz und „Erfahrungen aus früherer Zusammenarbeit“ deutlich voneinander abweichende Einschätzungen. So meinen Lieferanten, dass ihre Auftraggeber im (EPC-)Anlagenbau eine gute Zusammenarbeit in Folgeprojekten deutlich weniger stark gewichten, als die Owners Engineers, die wiederum Aufträge an (EPC-)Anlagenbauer vergeben. Dagegen scheinen bei der Auswahl von Lieferanten für Anlagenkomponenten die Referenzen deutlich wichtiger zu sein, als bei der Auswahl von Engineeringpartnern für Projekte der Betreiber.

Von den Anbietern von Anlagenausrüstung wollten wir wissen, aus welchen Ländern bzw. Regionen die Anlagenbau-Unternehmen kommen, mit denen sie in weltweiten Projekten zusammenarbeiten. Dass Anbieter aus Europa und Deutschland stark vertreten sind, liegt auch an der Auswahl der Befragten: Diese kommen ausnahmslos aus Deutschland. Interessanter ist hier die Einschätzung nach der künftigen Relevanz der Anlagenbau-Nationen: Hier werden vor allem chinesische Anlagenbauunternehmen – die heute schon auf Rang drei gesehen werden – deutlich an Bedeutung hinzugewinnen. Auch Unternehmen aus Südkorea und Nordamerika werden mit steigender Bedeutung gesehen, während europäische und deutsche Anbieter an Bedeutung verlieren.

Von den Lieferanten wollten wir wissen, wo diese Möglichkeiten sehen, um in der Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Anlagenbau-Unternehmen Projekte besser und effizienter abzuwickeln. Und die am häufigsten genannten Aspekte lassen sich mit dem Schlagwort „early involvement“ zusammenfassen: Strategische Partnerschaften bereits vor Projektbeginn und die frühzeitige Einbindung in ein geplantes Projekt werden als wichtigste Hebel für Effizienzgewinne genannt.  Direkt darauf folgt der Papierkrieg: Einerseits wünschen sich Lieferanten exakte Spezifikationen – offensichtlich keine Selbstverständlichkeit – andererseits soll der geforderte Dokumentationsumfang verringert und die Dokumentation möglichst standardisiert werden.

Fazit: Die Umfrage, die im Vorfeld des 3. Engineering Summit durchgeführt wurde, wirft interessante Schlaglichter auf die Zusammenarbeit zwischen Anlagenbau, betreibereigenen Engineering-Abteilungen auf der einen und Lieferanten von Anlagenequipment auf der anderen Seite.

Zum Ressort Anlagenbau mit dem Archiv der CHEMIE TECHNIK zum Thema

Heftausgabe: August 2014

Über den Autor

Armin Scheuermann, Redaktion
Loader-Icon