Denios auf Wachstumskurs

04.01.2011 Nach der weltweiten Wirtschaftskrise 2009 ist die Denios AG in Bad Oeynhausen wieder auf Wachstumskurs. Mit einem voraussichtlichen Inlandsumsatz von rund 53 Mio. Euro kann der Experte für Gefahrstofflagerung und Umweltschutz in 2010 ein deutliches Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Anzeige
Denios auf Wachstumskurs

Das Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt der Produktpalette von Denios

„Mit unseren innovativen Produkten und unserem besonderen Leistungsanspruch zeigen wir unseren Kunden, dass wir Umweltschutz und Sicherheit als verantwortungsvolle Aufgabe verstehen, die wir kompromisslos und zuverlässig lösen“, sagt Helmut Dennig, Vorstandsvorsitzender von Denios. Seit bald 25 Jahren produziert Denios Produkte für die Bereiche Gefahrstofflagerung, Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Ein klares Bekenntnis für den Standort Ostwestfalen ist auch der vor einigen Monaten erfolgte Kauf und der Umbau des Logistikzentrums, mit dem auch hier die Weichen auf Wachstum gestellt wurden. Auf nunmehr 10.000 m2, das entspricht der Größe zweier Fußballfelder, hält das Unternehmen permanent über 5.000 Artikel auf Lager. Vorrätiges verlässt das Logistikzentrum noch am Bestelltag in Richtung Kunden.

Loader-Icon